Aktuelles

Maßnahmen MS, AHS-Unterstufe, PTS, sonderpädagogische Einrichtungen Covid19

Frohe Ostern - Im Fachbereich Tourismus/Handel wurde schon fleißig köstliches gebacken!

Mopedpraxis abgeschlossen

Nach der Theorieausbildung im VE-Unterricht wurde mit der Abhaltung der noch ausstehenden Platzstunden in den Osterferien auch die Mopedpraxis bei herrlichem Wetter abgeschlossen.

Unsere SchülerInnen müssen jetzt nur mehr die Theorieprüfung ablegen und die Ausfahrt erledigen, dann steht der Teilnahme im Straßenverkehr nichts mehr im Wege. Danke an unsere Partnerfahrschule Lubensky in Liezen für die unkomplizierte Abhandlung der Ausbildung!

Wir wünschen unseren Mädchen und Burschen schon jetzt allzeit gute Fahrt!

LEHRE4YOU online

Am 24. März fand die Online-Lehrstellenbörse für die Region Liezen statt, an der wir im Rahmen des BuL-Präsenzunterrichts sowie zu Hause vor den Endgeräten von 10:00 bis 12:00 Uhr teilnehmen konnten.

Fr. Mag Schönbacher interviewte in 15 minütigen Einheiten Vertreter verschiedenster Unternehmen zu ihrem Ausbildungsangebot. Die im Chat von den Teilnehmern gestellten Fragen wurden ebenfalls an die Befragten weitergeleitet.

Die noch wenigen lehrstellensuchenden SchülerInnen unserer Schule zeigten sich sehr interessiert an einigen noch nicht bedachten Optionen zur Lehrausbildung!

Wir bedanken uns für die Möglichkeit zur Teilnahme!

„Mitten im Leben – eine Lehre im Handel!“

Unter diesem Motto stand die BO-Impuls ONLINE-Veranstaltung am 12. März mit Frau Mag. Sonja Reinisch vom Verein BEN.

Mit einer sehr flott dargebrachten und lebendigen Präsentation lernten unsere SchülerInnen die verschiedenen Lehrberufe der Sparte Handel kennen und erfuhren Wissenswertes zu Ausbildung, Aufstiegschancen und Einkommen.

Zusätzlich stellten Herr Peter Peischler von der Firma Billa sowie Herr Harry Scherz aus Wörschach – unterstützt durch Lehrling Lea – die Ausbildungsmöglichkeiten und Anforderungen an Lehrlinge in ihren Unternehmen vor.

Im abschließenden Kahoot-Quiz konnten die Mädels und Burschen Fragen zu den erarbeiteten Inhalten beantworten! Quizsieger Markus Kopper wurde eine Urkunde überreicht!

Wir bedanken uns für den sehr kurzweiligen Vortrag und freuen uns auf einen Vor-Ort – Workshop hoffentlich schon im nächsten Schuljahr!

Lehrberufe an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein

Welche Lehrberufe werden an der HBLFA angeboten? Was sind die Anforderungen an die Bewerber?

Diese und ähnliche Fragen beantwortete uns Frau Mag. Elke Rüscher am 2. März in unserer ersten virtuellen Lehrberufsvorstellung im Rahmen des BuL-Unterrichts.

Teils im Präsenzunterricht und teils vor den Endgeräten daheim konnten die Mädels und Burschen den umfassenden Ausführungen folgen und einen Eindruck von der Lehrausbildung an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein bekommen.

Am Ende stand die Erkenntnis – Lehre und Handwerk hat noch immer goldenen Boden!

Wir bedanken uns bei Frau Mag. Rüscher sehr herzlich und freuen uns schon, wenn unsere SchülerInnen wieder Berufspraktische Tage auch in Raumberg absolvieren dürfen!

Wir stellen uns vor ...

Infos zur Schulöffnung am 09.12.2010

Corona Schulampel - Orange - ab 03.11.2020

Maßnahmen MS, AHS-Unterstufe, PTS, sonderpädagogische Einrichtungen Covid19

1. Berufspraktische Woche

In der Zeit von 19. bis 23. Oktober hatten unsere SchülerInnen die Möglichkeit, in verschiedensten Firmen – natürlich unter Einhaltung aller Vorschriften - Berufe vom KFZ-Techniker über die Tierarztassistentin, den Koch oder die Zahnarztassistentin bis hin zur Zimmerin zu erkunden. Viele positive Rückmeldungen zeigen das große Interesse und Engagement unserer Jugendlichen, sich für einen zukünftigen Ausbildungsplatz zu präsentieren.

Im Namen der Mädels und Burschen ergeht ein großes Danke an alle BetriebsinhaberInnen und BetreuerInnen für Ihre Unterstützung für die jungen Damen und Herren. Vor allem in dieser Zeit ist es wichtig, eine Perspektive zu haben und Unterstützung zu erfahren.

Wir wünschen unseren Mädels und Burschen erholsame Herbstferien und freuen uns schon auf die zweite Modulphase, die in einer weiteren Berufspraktischen Woche ihren Abschluss finden wird!

Betriebsvorstellung - Lehre in der Tischlerei Kotrasch GmbH und im Schloss Pichlarn

Warum eine Lehre als Tischler absolvieren?

Die Ausführungen von Tischlermeister Martin Kotrasch zum Thema Lehre in einem Traditionsbetrieb sind eigentlich selbsterklärend. Man erkennt in der Berufsvorstellung die Liebe zum Handwerk und die Freude am Beruf. Wer Teamfähigkeit oder Genauigkeit mitbringt und den guten Geruch von Holz mag, sollte sich ernsthaft mit dieser Ausbildungsmöglichkeit beschäftigen!

http://www.tischlereikotrasch.at

Lehre in der Gastronomie – das 5*-Haus Schloss Pichlarn bietet sich für einen Lehre im gehobenen Segment an!

Frau Christina Greimel (Human Resources & Management Coordinator) informierte unsere Mädels und Burschen über die Lehrberufe Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Gastronomiefachfrau/mann sowie HGA. Neben einer virtuellen Hausführung waren auch die Vergünstigungen für Lehrlinge und Beschäftigte von großem Interesse.

https://www.schlosspichlarn.at/karriere/lehre

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für die informativen Präsentationen!

Betriebsvorstellungen - Fa. Wieser Handwerk GmbH Gröbming & AHT Rottenmann

Aus der Not eine Tugend gemacht – da wir in diesem Schuljahr noch keine Exkursionen machen können, haben wir Betriebe der Region zu uns ins Haus eingeladen.

Um 10 Uhr hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, den Ausführungen von Herrn Christoph Planitzer, Hafnermeister und Gesellschafter der Feuerkultur der Wieser-gruppe, bezüglich des Unternehmens und der Philosophie dahinter sowie der Lehrlingsausbildung im Betrieb zu lauschen. Auch die Themen Lehrlingstag und –akademie sowie das Belohnungssystem waren von Interesse.

https://www.wieser-handwerk.at

Um 11.30 Uhr waren Frau Mag. Sabine Mittermair-Krivez – Lehrlingsausbilderin für Industriekaufleute – sowie Herr Manfred Steiner – Ausbildner für gewerbliche Berufe in der AHT – in der Schule zu Gast. Verstärkt wurden sie durch die beiden Lehrlinge Ines Seggl und Michelle Horn, die ergänzend zu den Ausführungen aus ihrem Berufsleben erzählten. Die SchülerInnen erhielten Einblick in die Produktpalette der AHT sowie den Ablauf der Lehrlingsausbildung bis zur LAP!

Auch das Zusatzangebot wie Kennenlerntage oder zusätzlicher Englischunterricht sowie Tipps für den Aufnahmetest wurde interessiert verfolgt.

https://www.facebook.com/ahtyoungsters/photos/?ref=page_internal

Wir bedanken uns bei unseren Gästen für die ausführlichen Präsentationen und hoffen, diese durch folgende Betriebsbesichtigungen abrunden zu können!

Lehrlingsausbildung bei der Planai Schladming

Im Rahmen des BUL-Unterrichts erhielten unsere Mädels und Burschen Einblick in das umfassende Betätigungsfeld des Unternehmens Planai.

Schwerpunkt des Besuches von Andy Gerhardter und seines Kollegen Mario war aber die Information über die Lehrlingsausbildung - SeilbahntechnikerIn oder doch die Doppellehre SeilbahntechnikerIn/Elektrotechnikerin!

Von großem Interesse waren natürlich auch die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sowie Berufsaussichten und weitere Aufstiegsmöglichkeiten.

Wir bedanken uns sehr herzlich für den Vortrag und natürlich auch für die Planaizuckerl und Kugelschreiber!

Infos zum Nachlesen finden Sie unter

https://www.planai.at/de/service/jobboerse/lehrling

MASSNAHMEN Covid19

Infos zum ersten Schultag und weitere wichtige Termine

Schulbeginn: Montag, 14.09.2020, 07:45 Uhr

Treffpunkt vor dem Eingang zur PTS.

Anschließend 3 Unterrichtsstunden bis 11:35 Uhr, bitte Notizblock und Schreibzeug und Hausschuhe mitbringen.


Weitere wichtige Termine:

Elterninformationsabend: Donnerstag, 24.09.2020, 19:00 Uhr (Einladung folgt)

Berufspraktische Tage und Wochen:

1. Berufspraktische Woche: 19.10.202023.10.2020

2. Berufspraktische Woche: 23.11.202027.11.2020

Individuelle Berufsorientierung: im Ausmaß von 5 Unterrichtstagen nach persönlichem Bedarf ab Beginn 2. Semester (Februar 2021)


Einkaufsliste, Termine und weitere Infos für das Schuljahr 2020/21

Wichtige Informationen für den 1. Schultag betreffend der aktuellen COVID19 - Hygieneregeln an der MS/PTS Irdning